Download als PDF

Finanzplan 2016 Zielgerichtete Kontinuität

Der jährlich erstellte Wirtschaftsplan stellt dar, wie das Erzbistum Köln die vielfältigen Aktivitäten und Angebote der verschiedenen kirchlichen Einrichtungen und Organisationen finanziert. Das Spektrum reicht von der Unterstützung der Kirchengemeinden über besondere Seelsorgeeinrichtungen wie die Notfallseelsorge oder die Sterbebegleitung, die Arbeit der Caritas bis hin zur Förderung von Projekten in Entwicklungsländern.

Das Gesamtvolumen der Aufwendungen im Jahr 2016 soll rund 865 Mio. Euro betragen – gegenüber dem Plan 2015 eine Steigerung um rund sieben Prozent. Wesentliche Ursache für die wachsenden Aufwendungen sind steigende Personalkosten durch Tariferhöhungen sowie der erheblich steigende Bedarf zur Dotierung der Rückstellungen für die Altersversorgung der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter. Aber auch für die Caritas sowie für die Mission und Entwicklungshilfe sind höhere Aufwendungen vorgesehen. Gleichzeitig nimmt der Wirtschaftsplan 2016 verschiedene Budgetverschiebungen vor. Für den Betrieb der Tagungshäuser kann nach Abschluss verschiedener Baumaßnahmen das geplante Budget wieder reduziert werden.

Aufwendungen und Finanzierung nach Aufgabenbereichen



Aufgabenbereich
Plan 2016 in TEUR Plan 2015 in TEUR
Territoriale Seelsorge 230.833,8 220.351,0
Kindertagesstätten 63.280,6 61.640,4
Jugendseelsorge 22.082,6 18.611,0
Erwachsenenseelsorge 11.049,7 8.135,5
Weitere kategoriale Seelsorge 21.158,0 19.557,2
Schule und Hochschule 176.195,7 178.703,0
Erwachsenenbildung 14.445,4 15.034,1
Bischöfe, Bischofsvikare, Offizialat, Erzbischöfliches Haus 3.689,2 4.834,9
Erzbischöfliche Einrichtungen und Gebäude 24.521,9 23.701,3
Erzbischöfliche Verwaltung 69.225,3 67.232,9
Caritas 52.884,3 50.428,1
Tagungshäuser 18.910,7 26.195,4
Mission und Entwicklungshilfe 25.269,3 21.616,6
Gemeinsame Aufgaben der Bistümer 21.846,3 20.119,7
Altersversorgung 73.768,2 40.274,7
Aufwendungen aus der Kirchensteuer 29.763,9 27.657,0
Sondervermögen (unselbstständige Stiftungen) 6.424,0 4.084,0
Summe Aufwendungen 865.348,9 808.176,8
     
Finanzierung TEUR
Erträge aus Kirchensteuern 640.981,7 594.594,0
Zuweisungen und Zuschüsse 119.839,5 114.978,2
Sonstige Erträge 62.298,5 62.215,5
Erträge aus Kapitalerträgen 42.759,2 50.250,8
Summe Erträge 865.878,8 822.038,5
     
Jahresüberschuss/-fehlbetrag 530,0 13.861,7